Termine

In Verbundenheit sein mit der Natur und unserer Natur – offline und in guter Anbindung!

1 Abend und 3 Vormittage drinnen und draußen, bei gutem Wetter überwiegend draußen

vom 10. – 13. August, mit anschließendem gemeinsamem Mittagessen wer möchte.
Beginn: 1o.8. von 17 – 20 Uhr, Di – Do vormittags von 9.30 – 12.30
Mit Offenheit für ausgedehntere Zeit, so wie es stimmig ist …

Eine erste Annäherung an Gruppen dieser Art, daher auf Spendenbasis – gebt das, was es euch wert ist. Fortführende offene Gruppen-Angebote und eine fortlaufende beständige Gruppe sind geplant.

Eine Pilgerreise – außen im Gebiet des Schönbergs/ Hexental, innen in unsere(r) Mitte – in die Essenz.

Wir sind Teil der Natur, begreifen wir das im Innersten, unser Einssein damit, zeigt sie sich in all ihrer Schönheit und wir können Schmetterlinge bewundern, die sich auf unserer Hand niederlassen.

Wir nähern uns dem Bewusstsein der – und unserer – Natur, einer Gelassenheit und großen Ordnung, in der alles seinen Platz hat. In dieser großen Ordnung unseren wahrhaftigen Platz wieder einzunehmen lässt uns die Heiligkeit allen Lebens spüren.

Schritt für Schritt bewegen wir uns auf dem Weg in unsere(r) ursprüngliche(n) innere(n) Haltung, einer Ge-lassenheit und Liebe, die immer schon da ist, an die wir uns nur zu erinnern brauchen – unser Zuhause.

Ich möchte Impulse geben, meine Schätze mit euch teilen die ich auf meinem Weg schätzen gelernt habe und für die ich sehr dankbar bin.

Zur Praxis:
Wesentliche Elemente der Alexandertechnik machen uns vertrauter mit dem Körper und zeigen uns Möglichkeiten, uns ge-lassener, in größerer Leichtigkeit und Zentriertheit zu bewegen und zu sein und uns zu erden.

Meditationen und Achtsamkeit erden den Geist und lassen uns mehr im Hier und Jetzt ankommen.

Impulse für ein wachsendes waches Bewusstsein, mit uns selbst und anderen im Frieden zu sein und bereit und handlungsfähig zu sein für das was uns im Herzen ruft und berührt. Dem Ruf der Seele folgen, unserer Intuition.

Wir machen Spaziergänge in der Natur und sitzen in einer Runde, teilen Erlebtes und Herausforderungen – und nähren die Liebe zu uns und allem Lebendigen.

Mittentanz

Ich möchte Euch herzlich einladen, noch vor den Sommerferien, zu 2 neuen Kleingruppen, die Körper, Seele und Geist nähren:

Beginn: Di, 14.7.2020 von 17.15 – 18.45 Uhr
Ort: Heilhaus Freiburg, Erwinstrasse 10, 79102 Freiburg / Wiehre

Beginn: Mi, 15.7.2020 von 9.15 – 10.45 Uhr
Ort: in 79280 Au im Hexental

Kosten: 20 € / Termin, 18 € bei 10er Karte
Ich bitte um Anmeldung per Telefon oder mail.

Die Alexander Technik  ist eine tief greifende Unterstützung auf allen Ebenen, die uns einlädt, wieder wacher und tiefer in das ursprüngliche lebendig(e)-Seinim Hier und Jetzt einzutauchen. Meine Arbeit nährt – das Loslassen – ein Gelassen-sein im Alltag – natürliche und leichtere Aufrichtung – Präsenz im Hier und Jetzt – Beweglichkeit und Lebendigkeit – Körperharmonie, Zuhause im Körper sein – entriertheit und Achtsamkeit – Eine tiefere Verbundenheit mit sich selbst, mit der Erde und dem Leben, mit der ursprünglichen Kraft in Allem.

Hands-on-Arbeit  (auch ohne möglich)
Die feine Hands-on-Arbeit, gemeinsam mit der eigenen Aufmerksamkeit, lassen dem Körper sein So-Sein und seine ursprüngliche Weite, so dass sich Blockaden und Anspannungen leichter lösen können.

Bewegungen und Denken können mehr und mehr aus der Mitte heraus entstehen und fließender werden. Das Steißbein und die Füße erden uns und das Herz kann sich allem Lebendigen öffnen. Achtsamkeits- & Wahrnehmungs-Übungen, alleine oder zu zweit, und Anregungen zu einem größeren Bewusstsein ergänzen die Arbeit.Wir richten uns aus in einer inneren Haltung die uns tiefer mit unserem natürlichen Sein und dem Leben selbst in Berührung bringt, verbunden mit der Erde und dem Großen in uns.

© 2017 Chael Mayer
Impressum      Datenschutz  Design: Ulrich Haug